Lust auf Theater?

Sommertheater 2022

Der Stockumer Theaterverein präsentiert an dem Wochenende 25.06 + 26.06 unter dem Motto Sommertheater 2022 gleich zwei Theaterstücke im Kulturstall auf dem Christopherus Hof in Witten:

Aufführungstermine:
Samstag, 25.06, 16 Uhr: Currywurst mit Pommes
Samstag, 25.06, 20 Uhr: Das Fräulein von Scudéry
Sonntag, 26.06, 18 Uhr: Das Fräulein von Scudéry

Aufführungsort: Im Kulturstall auf dem Christopherus Hof (Im Wullen 75,  58453 Witten)

Kartenverkauf: Vorverkauf online über YesTicket (12€, Schülerinnen und Schüler 10€), Abendkasse jeweils 2€ mehr.

Die Veranstaltungen dauern jeweils ca. 2h. Einlass 30 min vor Veranstaltungsbeginn. Für beide Stücke empfiehlt sich ein Mindestalter von 12 Jahren.

In der Pause und zwischen den Aufführungen werden Essen und Getränke zum Verkauf angeboten.


Das Fräulein von Scudéry (Neues Stück 2022)

Das Fräulein von Scudéry erzählt die Geschichte der allerersten Detektivin. Im Frankreich des 17. Jahrhunderts löst sie bereits Kriminalfälle, bevor Sherlock Holmes überhaupt das Licht der Welt erblickt. Durch ihre Krankheit ans Bett gefesselt kommt ihr Scharfsinn trotzdem noch jedem kleinen Geheimnis auf die Schliche. Und ganz nebenbei bricht sie mit zahlreichen Rollenbildern.

Doch was ist Traum? Was ist Wirklichkeit? - Von Thor Truppel nach der gleichnamigen Novelle von E.T.A Hoffmann (1955).

Aufführungen: Samstag, 25. Juni (20 Uhr) / Sonntag 26. Juni (18 Uhr)
Kartenverkauf: Vorverkauf über YesTicket

  • Scudery Ensemble
  • DSC01552
  • DSC01457
  • DSC01505
  • DSC01492
  • DSC01550
  • DSC01565
  • DSC01571
  • DSC01587
  • DSC01597
  • DSC01592
  • DSC01515

 


Currywurst mit Pommes (Letzte Vorstellung)

Currywurst mit Pommes ist eine leichte Komödie über einen Kiosk an einer Autobahnraststätte – so einer von den kleinen, einfachen. Einer, den man ansteuern kann, wenn man auf die überfüllten, größeren Häuser keine Lust hat.  Wenn man sich nur mal so eben seine Pommes reinhauen will oder auf einen Becher Kaffee angewiesen ist, um die nächsten Kilometer zu überstehen.

Es ist die Geschichte der Budenbesitzerin Penny, die Fernweh hat und zwei Mafiagaunern, die keine Orientierung besitzen. Eben das alltägliche Leben an einer Pommesbude mit all den verrückten Geschichten, welche die zahlreichen Reisenden auf Ihren Weg nach Irgendwohin so mitbringen.

Eine satirische Momentaufnahmen am Rand einer deutschen Autobahn von Frank Pinkus und Nick Walsh. Die Inszenierung feierte bereits im Oktober 2021 erfolgreich Premiere.

Aufführungen: Samstag, 25. Juni (16 Uhr)
Kartenverkauf: Vorverkauf über YesTicket

  • 2021_10_10_8264
  • 2021_10_10_7973
  • 2021_10_10_7970
  • 2021_10_10_8045
  • 2021_10_10_8091
  • 2021_10_10_8109
  • 2021_10_10_8158
  • 2021_10_10_8170


Besetzung Das Fräulein von Scudéry

Besetzung

Rolle

Manou Ruthmann

Mademoiselle de Scudéry

Rowena Gänsler

Martiniere

Victoria Brickau

Madelons

Malin Zühlke

Marquise de Maintenon

Heiko Gruß

Moliére

Benthe Lindner

Olivier Brußon

Till Schaal

Meister René Cardillac

Matthias Ritz

La Reynie

Regie: Florian Schmalstieg



Besetzung Currywurst mit Pommes

Besetzung

Rolle

Jill-Christin Lorenz

Penny

Nele Gebhardt

Meier, Rudi, Schorsch, Gerda

Rowena Gänsler

Schmidt, Diedi

Florian Schmalstieg

Herbert, Adolf, Ulli, Jean-Paul, Manager 2

Matthias Ritz

George, Papa, Schönling, Sepp, Kurt

Sabrina Schmeichel

Carina, Brigitte, Ignatia, Clara, Manager 3

Victoria Brickau

Mama, Horatia

Katharina Frigge-Schauer

Tochter, Blonde, Ulrike, Leatitia, Manager 1

Regie: Matthias Ritz



E-Mail
Karte